อื่น ๆ

Hugo Weaving กระหน่ำรีพับลิกัน, Alt-Right Twisting ของ ‘The Matrix’ และ ‘V for Vendetta’ | ตัดสินใจ

Ursprünglich veröffentlicht von:

Die Matrix Co-Regisseurin Lilly Wachowski ist schnell bekannt geworden im Mai in den sozialen Medien, nachdem sie Ivanka Trump und Elon Musk dafür verprügelt hatte, dass sie die roten Pillen im Zentrum ihres Science-Fiction-Films von 1999 verwendet hatten, um Unterstützung für Donald Trump und die Republikanische Partei zu zeigen. Es war kaum das erste Mal, dass eine solche Verbindung hergestellt wurde, wie es Trump-Anhänger und alt-rechte Gruppen waren coopting Die Matrix seit einigen Jahren. In einem neuen Interview mit Das tägliche Biest , Matrix Schauspieler Hugo Weaving sagt rechte Flügelspieler, die verwenden Die Matrix Unterstützung für ihre politische Agenda auszudrücken, habe keine Ahnung, was Die Matrix wirklich repräsentiert.

Ich bin verwirrt darüber, sagte Weaving. Es zeigt nur, wie Menschen unter Oberflächen nicht lesen. Sie lesen nicht zwischen den Zeilen. Sie werden etwas nehmen, das sie für cool halten, und sie werden es wieder verwenden, um es sich selbst anzupassen, wenn die ursprüngliche Absicht oder Bedeutung dieser Sache genau das Gegenteil war.



Weaving bemerkt das gleiche Problem mit der berüchtigten Guy Fawkes-Maske, die sein Charakter trägt V für Vendetta , das von James McTeigue inszenierte dystopische Drama von 2006, das die Wachowski-Schwestern produzierten. Das Weben bemerkte kürzlich eine Gruppe von Menschen, die Waffen hielten und die trugen V für Vendetta Gesichtsmasken, während sie gegen die Black Lives Matter-Bewegung protestieren.



Ich sagte: „Wow, Mann. Das könnte nicht das Gegenteil von dem sein, wofür es steht! ', Sagte Weaving. Das ursprüngliche V basierte auf Guy Fawkes, und diese Jungs versuchten, das House of Parliament in die Luft zu jagen. Sie waren junge katholische Demonstranten, die von ihrer Regierung verfolgt wurden, versuchten, dagegen zu rebellieren, und sehr gewalttätige Maßnahmen ergriffen, um ihre Sache zu verwirklichen. Für mich war diese Maske immer eine Befragung der Regierung. Und irgendwie sind es jetzt Leute, die im Allgemeinen unzufrieden sind mit dem, was los ist, oder Leute, die denken, dass sie cool aussehen.

Das Gleiche gilt für 'The Matrix'. Es hatte etwas damit zu tun, mit einer Waffe in Schwarz cool auszusehen, und dann kannst du in eine Schule gehen und Leute erschießen und irgendwie bist du immun gegen die Konsequenzen davon, weil du dich cool fühlst - du fühlst dich wie du. ' Zu V, oder du fühlst dich wie Neo oder so. Es ist eine sehr, sehr flache Lesart der Absicht eines Films.



Wie Weaving es erklärt, besteht das Problem mit der Kultur darin, dass diese Filme gründlich durchdacht sind, aber es ist zu einfach, cool auszusehen, einen coolen Haarschnitt zu haben und eine Waffe zu haben, und Sie denken, das ist alles, was Sie im Leben tun müssen. Aber Sie haben nicht darüber nachgedacht, wofür diese Waffe ist, wofür dieser Haarschnitt ist und was diese schwarzen Klamotten sein sollen. Wofür versuchst du das alles zu tun? Ist das alles Narzissmus und Ego? Oder geht es um Gemeinschaft und darum, darüber nachzudenken, was für andere Menschen richtig ist?

Wenn Sie eine solche Spaltung in der Gesellschaft erleben, liegt das daran, dass die Führung nicht an der Spitze steht, schloss Weaving. Sie denken nicht an andere Menschen und denken nur an sich selbst. Trump ist das klassische, unglaublichste Beispiel. 'Narzisst' ist eine dumme Sache zu sagen, es ist so offensichtlich. Er gibt niemandem außer sich selbst einen fliegenden Fick. Es ist einfach unglaublich, dass er der Präsident ist.



Das Weben wird in nicht angezeigt Die Matrix 4 aufgrund von Planungskonflikten. Gehe rüber zu Das tägliche Biest um das vollständige Interview zu lesen.

Wo kann man streamen? Die Matrix